x
x
huzzaz play
  • Ireland, Septo-optische Dysplasie / Autismus (ASS) Stammzellenbehandlungsbericht
    Ireland, Septo-optische Dysplasie / Autismus (ASS) Stammzellenbehandlungsbericht http://stammzellenwelt.de/Ireland wurde mit Septo-optischer Dysplasie und Autismus ohne Hoffnung auf Verbesserung von lokalen Ärzten in den USA diagnostiziert. In diesem Video beschreibt Ireland’s Mutter die umfangreiche Stammzelltherapie mit Beike Biotech Stammzellen in Kombination mit Funktioneller Medizin im Better Being Krankenhaus in Bangkok (Thailand). Die Videoaufnahme wurde während der zweiten Behandlungsphase in 2014 aufgenommen.

    Verfolgen Sie Irelands Tagesablauf bei uns in der Klinik in diesem Blog:
    www.thekiddadventures.blogspot.com

    Irelands Supportgruppe auf Facebook:
    https://www.facebook.com/pages/Sight-for-Ireland/128491980537679?fref=ts
  • Dr. Brothers diskutiert unsere Stammzellbehandlung
    Dr. Brothers diskutiert unsere Stammzellbehandlung English with German subtitles.
  • Auf Deutsch - Nanna ONH
    Auf Deutsch - Nanna ONH
  • Macie Morse – Interview während des zweiten Behandlungsaufenthalts
    Macie Morse – Interview während des zweiten Behandlungsaufenthalts Im Jahr 2008 ließ Macie Morse erstmals ihre durch eine Optikushypoplasie verursachte Erblindung mit adulten Stammzellen behandeln. Durch die Behandlung verbesserte sich ihr Sehvermögen so stark, dass sie anschließend die Prüfung zum Führerschein ablegen konnte. 



    Dieses Interview haben wir mit Macie und ihrer Mutter während ihres zweiten Behandlungsaufenthalts in unserem Krankenhaus in Qingdao im Jahr 2010 geführt.

    

Macies Geschichte ist von zahlreichen internationalen Medien begleitet worden. Im Jahr 2008 versuchte ein amerikanisches Fernsehteam sogar die Abreise zu ihrer ersten Behandlung zu verhindern. Einige Monate später konnte Macie selbstständig Auto fahren, was vorher nie für möglich gehalten worden war.
  • Cassie's Mutter interviewt in China und zu Hause
    Cassie's Mutter interviewt in China und zu Hause Cassie und ihre Mutter sind nach China gereist um eine Behandlung mit adelten Stammzellen für ihre Septo-Optische Dysplasie zu erhalten. Septo-Optische Dysplasie ist eine Entwicklungsstörung die viele Auswirkungen auf den Körper haben kann. 

    Noch im Krankenhaus diskutiert Cassie's Mutter ihre Entscheidung eine neuartige Therapie auszuprobieren und die Behandlung in China. Unser Video-Team traf sie auch zwei Monate später in Ihrem zu Hause. 
  • Dakota Clarke kehrt zurück
    Dakota Clarke kehrt zurück Dakota "Cody" Clarke kehrte 2010 nach China zurück, um eine zweite
    Reihe adulter Stammzellbehandlungen zu erhalten. Medien, unter
    anderem der BBC, berichteten ausführlich über ihre erste Reise. Cody
    hat Septo-Optische Dysplasie aufgrund einer Fehlbildung der
    Mittellinie des Gehirns. SOD kann zu zahlreichen Entwicklungs- und
    physischen Herausforderungen führen. Manche Menschen sind durch
    die Krankheit weitaus mehr beeinträchtigt als andere. Codys Eltern
    waren über die negative Darstellung der Stammzellbehandlungen
    erschrocken. Während bzw. direkt nach den Behandlungen konnten sie
    acht oder neun bedeutende Veränderungen wahrnehmen, die ihre
    Ärzte zuhause nur als „Zufälle“ beschrieben. Für ihre Familie war
    diese Ansammlung von Zufällen im Rahmen der
    Stammzellbehandlung nicht unbedeutend für ihre jetzige
    Lebensqualität. Schauen Sie
Play
Share Video      Share Page